Zur Startseite

Zentrum Neukölln

 
 

Im Bezirk Neukölln bieten wir Betreutes Wohnen für psychisch kranke volljährige Menschen an. Ein Teil der Plätze steht für obdachlose psychisch kranke Menschen zur Verfügung. 

Zum Angebot gehört weiterhin eine Beschäftigungstagesstätte

Die Aufnahme in unsere Projekte erfolgt in Abstimmung mit dem Sozialpsychiatrischen Dienst und dem Sozialamt als Kostenträger der Maßnahme (§§ 53, 54 SGB XII).

Therapeutischer Verbund

 
 

Die von uns betreuten Menschen leben meist in einer eigenen Wohnung. Inhalt und Umfang der Betreuung werden im Rahmen der Hilfeplanung individuell besprochen und im Behandlungs- und Rehabilitationsplan festgehalten. 

Betreut im Einzelwohnen
 

Mögliche Ziele liegen im Bereich der Selbstversorgung, der Freizeitgestaltung, der beruflichen Orientierung und der Verbesserung der Lebensqualität durch eine konstruktive Auseinandersetzung mit der Erkrankung und deren Folgen. 

Zum Angebot gehören Hausbesuche, Begleitung zu Ämtern und Behörden, Beratungsgespräche ebenso wie gemeinsame Freizeitaktivitäten.

Modellprojekt Schmalenbachstraße

 
 

Hierbei handelt es sich um ein Kooperationsprojekt zwischen ASOg-Wohnheim HKS „Haus Schmalenbach“, der ZeitRaum gGmbH sowie dem Vivantes Klinikum Neukölln und dem Bezirksamt Neukölln. 

Es ist ein niedrigschwelliges Angebot für wohnungslose, psychisch und / oder suchtkranke Erwachsene, die vor Aufnahme stationär im Vivantes Klinikum Neukölln behandelt wurden. 

 Die Ziele orientieren sich auch hier an den individuellen Bedarfen, wie im Betreuten Einzelwohnen.

 
 

Eine Stippvisite

 
 

Eindrücke von der Arbeit sowie Gespräche mit einer Klientin, einem Klienten und einem Mitarbeiter (Dauer: 2 Min. 15 Sek.)

 
 

Stellenangebote

Neukölln

Karl-Marx-Str. 58 
12043 Berlin 

030 / 666 484 20 
E-Mail

Ansprechpartner:

Marc Wiemann

Marc Wiemann

Kerstin Höppner

Kerstin Höppner

Siehe auch:
Unsere Tagesstätte

 
 

    © 2015 - 2021
    ZeitRaum gGmbH 
    Perleberger Straße 27 
    10559 Berlin-Mitte
    E-Mail

 
 
Initiative Transparente Zivilgesellschaft